Indien: Regierungsprogramm im Wert von 20 Mrd. EUR als Produktionsanreiz für ausländische Unternehmen

EAC unterstützt Kunden beim Aufbau einer schlüssigen Marktstrategie in Indien. Gerne prüfen wir das Potential der aktuellen Initiativen für ihr Unternehmen!

Die indische Wirtschaft verzeichnet Covid19 bedingt signifikante Einbußen im Vergleich zum Vorjahr: die verarbeitende Industrie von 40%, der Automobilsektor von über 75%. Um dieser Tendenz entgegen zu wirken, hat die Regierung ein Programm mit Produktionsanreizen im Wert von 20 Mrd. EUR aufgesetzt – vorrangig für Hersteller im Bereich Automotive, Solar, Spezialstahl und Pharma, ergänzend zum bereits Im April 2020 geschaffenen „Production Linked Incentive-Program“ in Höhe von 6,5 Mrd. EUR im Bereich Elektronikfertigung. Große multinationale Unternehmen wie Samsung Electronics, Foxconn und Wistron Corp. haben bereits Investitionen im Wert von 1,3 Mrd. EUR zugesagt. Und auch die einzelnen Bundesstaaten locken mit attraktiven Anreizen: Tamil Nadu etwa hat angekündigt, dass bis 2025 Programme im Bereich Elektronik im Umfang von 85 Mrd. EUR aufgesetzt werden. EAC unterstützt Kunden beim Aufbau einer schlüssigen Marktstrategie in Indien. Gerne prüfen wir das Potential der aktuellen Initiativen für ihr Unternehmen!

Link zum Teaser

Download

Zusammenfassung Event: Link

Recent Posts