Wachstumspotential für Unternehmen im Medical Devices Sektor in Indien und China

Investitionen in Wachstumsinitiativen in den beiden großen und traditionell stark wachsenden Märkten Indien und China bieten enormes Potential für Unternehmen im Medical Devices Sektor.

Die weltweite Ausbreitung der COVID-19-Pandemie hat alle bedeutenden Branchen global entscheidend geprägt. Tatsächlich war der Healthcare Sektor einer der größten Begünstigten, gleichzeitig aber einer der größten Betroffenen der Pandemie. Während die Umsätze der „Begünstigten“, Anbieter von Produkten, die für die Virusbekämpfung benötigt werden, wie Diagnoseausstattung und Schutzbekleidung, stark angestiegen sind, verzeichneten „Betroffene“, wie Anbieter von Produkten zur Behandlung von Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, in den letzten Monaten starke Umsatzrückgänge.

Es wird erwartet, dass künftige staatlich initiierte Sparprogramme zu preisgetriebenen und stark umkämpften Märkten führen. Anbieter medizinischer Geräte müssen dringend fundierte Lösungen finden, um die damit verbundenen Herausforderungen zu bewältigen.

Weitere Investitionen in Wachstumsinitiativen in den beiden großen und traditionell stark wachsenden Märkten Indien und China bieten enormes Potential im Medical Device Sektor. Es lohnt sich auch zu hinterfragen, inwiefern die Healthcare Branche im Bereich „Med-Tech“ von dem stark wachsenden Segment Digitalisierung profitieren kann.

Der Teaser liefert einen detailierten Überblick über die wichtigsten Entwicklungen in Indien und China sowie global in der Medical Devices Branche und stellt daraus resultierende Wachstumspotenziale für ausländische Lieferanten dar.

Link zum Briefing

 

Download

Recent Posts