EAC auf dem China Business Day in Frankfurt – wie tickt der chinesische Konsument?

Der “China Business Day” der dfv Mediengruppe am 20. November 2019 in Frankfurt machte deutlich, wie Unternehmen im Bereich Konsumgüter die Weichen für ihren Vertrieb in China stellen müssen, um ihren Export nachhaltig nach China ausbauen zu können. Ein erfolgreicher Markteintritt und mögliche Vertriebswege über den stationären und den Online-Handel waren in den Vorträgen namhafter Referenten aus Werbung, Industrie und Medien ebenso ein Thema wie das Konsumverhalten und Verbrauchertrends im Reich der Mitte. Unter dem Titel „Join the Journey – wie tickt der chinesische Verbraucher?“ hat Conrad Bücheleres, Principal EAC International Consulting, seine China Insights geteilt. Er lieferte einen umfangreichen Überblick an Zukunftstrends im chinesischen Handel und innovativen Service-Konzepten. Fazit des China Experten, der die letzten 14 Jahre in Beijing und Shanghai gelebt und gearbeitet hat: „Um in China Erfolg zu haben, müssen Unternehmen fest in den Markt eingebunden sein und die digitalen Trends vor Ort erleben und selektiv mitgestalten, da diese auch immer mehr internationale Relevanz erfahren.“

Download Link Präsentation: https://www.eac-consulting.de/wp-content/uploads/2019/12/EAC-Join-the-Journey_20.11_Print.CB_.pdf

 

 

Recent Posts