Digitalisierung – wie deutsche Unternehmen zum Vorreiter in China werden können

EAC- International Consulting hat die wichtigsten deutschen Industrien auf ihr Potential für Digitalisierungs-Initiativen in und für China untersucht und dabei attraktive Marktpotentiale in Kernindustrien herausgearbeitet, insbesondere in den Bereichen Investitionsgüter und Maschinenbau, Medizin und Healthcare, Konsumgüter und der Automobilbranche.

36% der globalen ‚Unicorns’, jener Start-Up‘s mit einer Bewertung von >1Mrd USD, kommen mittlerweile aus China. Das wertvollste Unternehmen im Bereich der künstlichen Intelligenz ist ein chinesisches Unternehmen. Und wohl kein Land schein so technikaffin und risikobereit für neue Innovationen wie es China ist.

Chinesische Unternehmen holen rasant auf, und formen mehr und mehr globale Industrien durch innovative digitale Technologien und Geschäftsmodelle – sowohl im B2C als auch im B2B Bereich. Unterstützt durch eine junge und sehr technikaffine Gesellschaft haben sich digitale Innovationen und Geschäftsmodelle im B2C-Bereich aus China an die Spitze globaler Innovationsideen gestellt. Und obwohl solche Innovationen zunächst durch China’s Internet-Riesen wie Alibaba und Baidu gesteuert waren, präsentieren mittlerweile vermehrt kleinere Unternehmen digital getriebene Innovationen auf dem Markt.

Auch für deutsche Unternehmen bietet diese Entwicklung Ansatzpunkte, um zu den Vorreitern im Bereich Digitalisierung zu gehören. Mögliche Ansätze für innovative Geschäftsmodelle sind:

  • Nutzung chinesischer Plattformen, um relevante Partner im Bereich Digitalisierung zu identifizieren – für den chinesischen wie den globalen Markt
  • Prüfung neuer Geschäftsmodelle und Innovationen – um erfolgreiche Pilotprojekte perspektivisch auch im westlichen Heimatmarkt zu etablieren
  • Effizienzsteigerungen vor Ort durch Nutzung neuer Industrie 4.0 und Vernetzungs-Innovationen
  • Identifizierung und Vertiefung möglicher „Use Cases“ im Bereich Digitalisierung – inhouse sowie für Kunden und mögliche Partner

Auch ausländische Unternehmen sollten China vermehrt in den Fokus ihrer digitalen Strategie stellen, um von der rasanten digitalen Transformation China’s zu profitieren. EAC- International Consulting hat die wichtigsten deutschen Industrien auf ihr Potential für Digitalisierungs-Initiativen in und für China untersucht und dabei attraktive Marktpotentiale in Kernindustrien herausgearbeitet, insbesondere in den Bereichen Investitionsgüter und Maschinenbau, Medizin und Healthcare, Konsumgüter und der Automobilbranche. Zudem hat EAC das umfangreiche Innovations-Ökosystem China’s ‚digital champions‘ in diesen Industrien untersucht – um attraktive Plattformsanbieter oder auch potentielle Kooperationspartner zu identifizieren.

Download: EAC Broschüre ‘Digitalization in China’ für weitere Informationen:

https://www.eac-consulting.de/wp-content/uploads/2019/03/1809_EAC-Digitalization-Folder_13_DS.pdf

Oder kontaktieren Sie uns direkt, um gemeinsam zu diskutieren, wie Chinas Digitalisierungstrend auch Ihr Potenzial erhöhen kann, in China und global!

Download

Recent Posts