Chemicals

Der Schwerpunkt der globalen chemischen Industrie hat sich in den letzten Jahren immer mehr nach Asien verlagert. Regional gesehen stellt dieser Shift Unternehmen vor enorme Herausforderungen in Bezug auf die Verfügbarkeit von Rohstoffen, die zum Teil unterentwickelten lokalen Applikationsindustrien und deren Wachstum. Um Marktchancen und Erfordernis lokaler Produktadaptionen in diesem Umfeld abzuschätzen, bedarf es einer sorgfältigen Analyse der Kunden- und Wettbewerbsdynamik.

Die EAC verfügt über langjährige Projekterfahrung in der chemischen Industrie: von Basic Chemicals (organisch/ in-organisch), petrochemischen Intermediaries und Derivativen (Kunststoffen, Elastomeren, Fasern), Spezialitäten sowie Performance Chemicals bis hin zu Agro- und Feinchemie. Dabei hat die EAC ihre global operierenden Kunden insbesondere in Analysen der Märkte und Applikationsindustrien, dezidierten Wettbewerbs-Benchmarking-Projekten und der Abschätzung und Umsetzung von M&A Opportunitäten unterstützt.